Walt Disney World – alles über Disneyworld Magic Kingdom in Orlando, Florida

Der Magic Kingdom Theme Park ist eines der beliebtesten Reiseziele in Orlando. Mehr als 20 Mio. Besucher sind jedes Jahr im „The Most Magical Place On Earth“. Der Walt Disney World Park beherbergt viele berühmte Fahrgeschäfte und Attraktionen. Am bekanntesten ist mit Sicherheit das magische Cinderella Castle. Zwei der beliebtesten Fahrgeschäfte sind Space Mountain und Splash Mountain. 

Walt Disney World in Orlando, Florida
Das Cinderella Castle – Walt Disney World in Orlando, Florida

Der Magic Kingdom Freizeitpark in Walt Disney World beherbergt viele wunderschöne Fahrgeschäfte und Attraktionen. An einem Ende steht das Cinderella Castle, wo du dich mit deinen Freunden oder Familienmitgliedern fotografieren lassen kannst, bevor du mit einer berühmten Achterbahn wie Space Mountain fährst – die von der Enthusiasten-Website Top 10 Lists für alle Ewigkeit zu den zehn besten Achterbahnen Amerikas gezählt wird! In diesem wunderbaren Freizeitpark gibt es viel zu entdecken und zu erleben.

Die Besucher des Magic Kingdom Theme Park können Tickets für einen oder mehrere Tage kaufen. Mit der Park-Hopper Option hast du Zugang zu allen vier Themenparks im Walt Disney World Resort:

  • Magic Kingdom Theme Park,
  • Epcot,
  • Disney’s Hollywood Studios
  • und Disney’s Animal Kingdom.

Der Magic Kingdom Theme Park ist 365 Tage im Jahr geöffnet. Die Öffnungszeiten variieren je nach Jahreszeit und Wochentag. Es wird empfohlen, sich auf der Website des Parks oder über die Hotline des Parks über die aktuellen Öffnungszeiten zu informieren.

Günstigere Discount Tickets für Disneyworld und andere Orlando Theme Parks findest du hier:

zu den Discount Tickets >>

 

Was vor dem Besuch von Disneyworld zu tun ist

Spektakuläre Feuerwerk Shows finden jede Nacht in Disneyworld’s Magic Kingdom statt. Einfach magisch

Bei der Planung eines Besuchs im Magic Kingdom Theme Park gibt es einige Dinge zu beachten.

  1. Erstens ist es wichtig, die Eintrittskarten im Voraus zu kaufen (Hier gibt es die meiner Erfahrung nach günstigsten Discount Tickets: zu den Tickets >>) . Die Warteschlangen vor dem Park können sehr lang sein, vor allem in der Hauptsaison.
  2. Zweitens ist es wichtig, die Restaurants im Voraus zu reservieren. Es gibt nur eine begrenzte Anzahl von Restaurants im Park, und die können sich schnell füllen.
  3. Und schließlich sollten sich die Besucher vor ihrem Besuch mit den Attraktionen und Essensmöglichkeiten im Park vertraut machen, damit sie ihre Zeit im Park optimal nutzen können. Denn ansonsten sind alle Besucher erstmal überfordert. Denn der Park ist sehr groß und hat sehr viel zu bieten.

Themenpark Bereiche im Magic Kingdom und Attraktionen

Die Magic Kingdom Fähre bringt euch von Parkplatz an den Eingang

Der Themenpark Magic Kingdom ist in verschiedene Bereiche unterteilt, die jeweils ihre eigenen Attraktionen und Essensmöglichkeiten haben. Die Haupteingänge des Parks befinden sich im vorderen Teil des Parks in der Nähe des Cinderella Castle. Dorthin kommt ihr mit mehreren Transportmittel vom Parkplatz aus. Ihr könnt die historische Disney Fähre nehmen oder auch den Monorail.

Zu den anderen Bereichen des Parks gehören:

  • Adventureland,
  • Frontierland,
  • Liberty Square,
  • Main Street USA,
  • Fantasyland,
  • und Tomorrowland.

Main Street USA

Am Ende der Main Street thront dann das magische Cinderella Schloß. Ein wunderschöner Anblick

Die Main Street USA ist der erste Bereich, den die Gäste sehen, wenn sie den Magic Kingdom Theme Park betreten. In diesem Bereich befinden sich Geschäfte, Restaurants und Attraktionen wie das Main Street Cinema und die Walt Disney World Railroad.

Der Bereich der Main Street USA ist so gestaltet, dass er wie eine typische amerikanische Kleinstadt aussieht. Die Geschäfte auf der Main Street verkaufen alles von Souvenirs über Kleidung bis hin zu Spielzeug. In diesem Bereich gibt es auch mehrere Restaurants, darunter Casey’s Corner und der Plaza Ice Cream Parlor.

Zu den Attraktionen auf der Main Street gehören das Main Street Cinema, in dem alte Filme aus Walt Disneys Kindheit gezeigt werden, und die Walt Disney World Railroad, mit der die Gäste auf einer Zugfahrt durch den Park fahren können. Am Ende der Main Street thront dann das magische Cinderella Schloß. Ein wunderschöner Anblick.

 

 

Adventureland

Das Abenteuerland beherbergt die beliebte Fahrt „Fluch der Karibik“, die Dschungelfahrt und das Baumhaus der Schweizer Familie.

Das Baumhaus beherbergt eine Reihe verschiedener Tiere, darunter Spinnen, Schlangen und Vögel.

Außerdem gibt es in diesem Bereich des Parks eine Vielzahl von Geschäften und Restaurants.

Das Adventureland beherbergt eine Vielzahl von Attraktionen und Essensmöglichkeiten. Der Bereich ist in zwei verschiedene Abschnitte unterteilt:

Der erste Bereich des Adventurelands ist den afrikanischen und südamerikanischen Kulturen gewidmet. Hier können die Gäste die Fahrt „Fluch der Karibik“, die Dschungelfahrt und das Baumhaus der Schweizer Familie genießen. In diesem Bereich gibt es auch eine Vielzahl von Geschäften und Restaurants, darunter das beliebte Ichabod Crane’s Almost Famous Fried Chicken Restaurant.

Der zweite Teil des Adventurelands basiert auf der Piratenfahrt in der Karibik. Hier gibt es eine Reihe von Piratenattraktionen, darunter Captain Jack Sparrow’s Pirate Tutorial, die Fahrt Pirates of the Caribbean: Battle for the Sunken Treasure und das Haunted Mansion. In diesem Bereich gibt es auch eine Reihe von Geschäften und Restaurants, darunter das beliebte Restaurant Blackbeard’s Brethren.

Frontierland

Frontierland ist einer der beliebtesten Bereiche im Magic Kingdom Theme Park. Hier gibt es mehrere beliebte Fahrgeschäfte, darunter Splash Mountain und Big Thunder Mountain Railroad. Außerdem gibt es in diesem Teil des Parks eine Vielzahl von Geschäften und Restaurants, darunter das beliebte Pecos Bill Tall Tale Inn and Cafe.

Splash Mountain Fahrgeschäft

Splash Mountain ist eine beliebte Wasserbahn im Frontierland im Magic Kingdom Theme Park. Die Fahrt basiert auf dem Disney-Zeichentrickfilm „Song of the South“ von 1946 und erzählt die Geschichte von Brer Rabbit, Brer Fox und Brer Bear.

Die Fahrt beginnt damit, dass die Gäste eine Blockhütte besteigen, die sie auf eine Reise entlang eines Flusses mitnimmt. Unterwegs treffen sie auf viele verschiedene Tiere, darunter Frösche, Schildkröten und Alligatoren. Die Fahrt gipfelt in einem großen Sprung in ein Wasserbecken.

Splash Mountain ist eine beliebte Attraktion für Gäste aller Altersgruppen, die du auf keinen Fall verpassen solltest.



Booking.com

Big Thunder Mountain Railroad

Big Thunder Mountain Railroad ist eine Must-Do Achterbahn im Frontierland im Magic Kingdom Theme Park. Die Bahn basiert auf dem Disney-Zeichentrickfilm „The Black Hole“ aus dem Jahr 1979 und erzählt die Geschichte einer Gruppe von Bergleuten, die eine Mine erkunden, die von Piraten übernommen wurde.

Die Fahrt beginnt damit, dass die Gäste in einen Zug einsteigen, der sie auf eine Reise durch die Mine mitnimmt. Unterwegs treffen sie auf viele verschiedene Tiere, darunter Fledermäuse, Spinnen und Schlangen. Die Fahrt gipfelt in einer großen Abfahrt in einen Pool mit Wasser.

Die Big Thunder Mountain Railroad ist eine sehr beliebte Attraktion für Gäste aller Altersgruppen, die du dir auf keinen Fall entgehen lassen solltest.

Neben den Fahrgeschäften und Restaurants gibt es im Frontierland noch einige andere Attraktionen, darunter das Country Bear Jamboree und das Mark Twain Riverboat.

Die Gäste können auch Tom Sawyer Island erkunden oder eine Fahrt mit dem Liberty Belle Riverboat machen.

Liberty Square

Der Liberty Square ist einer der beliebtesten Bereiche im Magic Kingdom Theme Park. Hier gibt es eine Reihe von beliebten Fahrgeschäften und Attraktionen, darunter das Haunted Mansion und die Liberty Bell.

Haunted Mansion Fahrt

Das Haunted Mansion ist ein Dark Ride am Liberty Square im Magic Kingdom Theme Park. Die Fahrt basiert auf dem Disney-Zeichentrickfilm „The Haunted Mansion“ von 1969 und erzählt die Geschichte einer Gruppe von Geistern, die gezwungen sind, in einem Spukhaus zu leben.

Die Fahrt beginnt damit, dass die Gäste einen „Doom Buggy“ besteigen, der sie auf eine Reise durch das Haunted Mansion mitnimmt. Unterwegs treffen sie auf verschiedene Geister, darunter die Braut, der Henker und der Hutschachtelgeist. Die Fahrt gipfelt in einem großen Fall in einen Wasserpool.

Die Fahrt im Haunted Mansion ist eine beliebte Attraktion für Gäste jeden Alters und sollte auf keinen Fall verpasst werden.

In diesem Bereich des Parks gibt es auch eine Vielzahl von Geschäften und Restaurants, darunter das beliebte Sleepy Hollow Restaurant.

Halle der Präsidenten

Der Liberty Square beherbergt auch die Hall of Presidents (Halle der Präsidenten). Die Gäste können auch in der Liberty Tree Tavern essen oder im Ye Olde Christmas Shoppe einkaufen.

Die Hall of Presidents ist eine beliebte Attraktion am Liberty Square im Magic Kingdom Theme Park. Die Attraktion basiert auf dem Disney-Zeichentrickfilm „Der amerikanische Präsident“ von 1992 und erzählt die Geschichte der Vereinigten Staaten.

Die Attraktion beginnt damit, dass die Gäste ein Theater betreten, in dem ein kurzer Film über die Geschichte der Vereinigten Staaten gezeigt wird. Nach dem Film betreten die Gäste die Halle, in der eine Reihe verschiedener animatronischer Präsidenten zu sehen ist.

Die Attraktion endet damit, dass die Gäste George Washington treffen.

Fantasyland

Das Fantasyland beherbergt einige der berühmtesten Fahrgeschäfte im Magic Kingdom Theme Park, darunter It’s a Small World und Peter Pan’s Flight. In diesem Bereich des Parks können die Gäste auch ihre Lieblings-Disneyfiguren treffen.

Im Fantasyland können die Gäste eine Fahrt mit Dumbo dem fliegenden Elefanten machen oder den Seven Dwarfs Mine Train besuchen. Sie können auch Cinderella’s Royal Table erkunden, wo sie mit Cinderella und ihren Freunden essen können.

Tomorrowland

Das Tomorrowland beherbergt beliebte Fahrgeschäfte wie Space Mountain und den Astro Orbiter. Außerdem können die Gäste im Cosmic Ray’s Starlight Cafe essen oder in der Tomorrowland Light & Power Co. einkaufen.

Das Tomorrowland beherbergt eine Reihe verschiedener Attraktionen, darunter den Tomorrowland Speedway, Buzz Lightyear’s Space Ranger Spin und den Monster’s Inc. Laugh Floor. Außerdem gibt es hier mehrere Restaurants, darunter Cosmic Ray’s Starlight Cafe und den Stand von Auntie Gravity’s Galactic Goodies.

Besucher des Tomorrowland können auch den Tomorrowland Transit Authority PeopleMover erleben, der die Gäste auf eine Tour durch das Gebiet mitnimmt.

Die Gäste können auch den Stitch Encounter besuchen, wo sie die Figur aus dem beliebten Disney-Film Lilo und Stitch treffen können.

Magic Kingdom Shows und Veranstaltungen

Die Feuerwerk Shows sind immer ein Highlight bei einem Besuch in Disneyworld

Neben den Fahrgeschäften und Attraktionen gibt es im Magic Kingdom Theme Park auch eine Vielzahl von Shows und Veranstaltungen. Shows wie Mickey’s PhilharMagic und die Festival of Fantasy Parade solltest du dir nicht entgehen lassen.

Festival of Fantasy Parade

Die Festival of Fantasy Parade ist ein Muss für Gäste jeden Alters. Bei dieser Parade treten viele verschiedene Disney-Figuren auf, darunter Cinderella, Dornröschen und Schneewittchen. Die Parade besteht aus vielen bunten Kostümen und Festwagen.

Mickey’s PhilharMagic

Mickey’s PhilharMagic ist eine weitere beliebte Show im Magic Kingdom Theme Park. Diese Show ist ein 3D-Film mit klassischen Disney-Liedern und Figuren.

Mickey’s Not-So-Scary Halloween und Boo Bash Party

Das ganze Jahr über gibt es im Magic Kingdom Theme Park eine Reihe von Sonderveranstaltungen. Veranstaltungen wie die Mickey’s Not-So-Scary Halloween Party und die Christmas Party sind bei den Gästen sehr beliebt.

Die Halloween Party ist eine besondere Veranstaltung, die an ausgewählten Abenden im Oktober stattfindet. Die Gäste können Disney-Figuren in ihren Halloween-Kostümen treffen und die Boo-To-You Parade beobachten.

Die Weihnachtsparty ist eine weitere beliebte Veranstaltung im Magic Kingdom Theme Park. Zu dieser Party gehören eine spezielle Parade, ein Feuerwerk und ein Besuch des Weihnachtsmanns. Außerdem können die Gäste überall im Park weihnachtliche Leckereien und Getränke genießen.

Cinderella Castle im Magic Kingdom

Cinderella Castle Disneyworld
Das Cinderella Castle in Disneyworld, Orlando

Das Cinderella Castle ist eines der bekanntesten Attraktionen im Walt Disney World Resort. Das Schloss ist der Mittelpunkt des Magic Kingdom Themenparks und kann von fast überall im Park gesehen werden.

Die Gäste können Cinderella’s Royal Table besuchen und eine Mahlzeit im Schloss einnehmen. Sie können auch die Bibbidi Bobbidi Boutique erkunden, die Prinzessinnen-Make-ups für Kinder anbietet.

Das Schloss ist auch Schauplatz verschiedener Shows und Veranstaltungen, darunter die Festival of Fantasy Parade und Mickey’s PhilharMagic.

Das Cinderella Castle ist einfach das Zentrum und Highlight in Disneyworld.

Spektakuläre Feuerwerksshows

Die Feuerwerksshows finden vor dem Cinderella Castle statt und ains ein Muss für Gäste jeden Alters.

Bei der Feuerwerksshow werden verschiedene Lieder gespielt, darunter „When You Wish Upon a Star“ und „A Whole New World“.

Walt Disney World Tickets – Discount Tickets für Disneyworld

Im Magic Kingdom Park

Tickets für den Magic Kingdom Theme Park kannst du auf verschiedene Arten kaufen. Du kannst sie online, an der Kasse oder an ausgewählten Disney Springs-Standorten kaufen.

Ich empfehle dir, die Tickets online bei einem der größten Discount-Ticket Anbieter zu kaufen, bevor du in den Park gehst. Die Warteschlangen vor dem Park könnten dir die Zeit für die Attraktionen nehmen. Bei diesem Anbieter bekommst du meiner Erfahrung nach die günstigsten Tickets für alle Walt Disney World Parks und es ist größte Anbieter weltweit.

zu den Discount Tickets >>

 

Außerdem kannst du ein Magic Band kaufen, ein Armband, mit dem du den Park betreten, Reservierungen vornehmen und Einkäufe tätigen kannst.

Park-Hopper-Tickets – Was ist da?

Du kannst auch die Park Hopper Option zu deinem Ticket hinzufügen. Mit dieser Option kannst du mehr als einen Themenpark pro Tag besuchen.

Die Park Hopper Option ist eine tolle Möglichkeit, alle Parks zu besuchen, ohne dass du für jeden Park ein eigenes Ticket kaufen musst.

Immer im Voraus kaufen

Die Wartezeiten vor Ort sind einfach zu lang und seit Ende der Pandemie ist der Zugan zu den Walt Disney World Parks beschränkt. Das heißt wenn die Parkkapazität erreicht ist, dann kommen keine Besucher mehr rein. Außer Sie haben ein Ticket vorab mit Reservierung an diesem Tag gekauft. Egal ob bei Disney direkt auf der Webseite oder bei einem autorisierten Ticketanbieter.

Also, ganz wichtig: Einfach hingehen und an der Kasse ein Ticket kaufen funktioniert bei Disney World in aller Regel nicht! Immer schon Wochen, besser Monate, früher ein Ticket und eine Reservierung für die Besuchstage  (wird online beim Kauf gleichzeitig gemacht) kaufen. Sonst steht man meistens vor verschlossenem Park.
zu den Discount Tickets >>

 

Der Online-Kauf von Tickets ist einfach und bequem. Besuche einfach die Website von Walt Disney World oder den meiner Erfahrung nach günstigeren Ticketanbieter und wähle die Option „Tickets“. Dort kannst du die Anzahl der Tage und die Art des Tickets auswählen, das du kaufen möchtest. Sobald du deine Auswahl getroffen hast, wirst du aufgefordert, deine Zahlungsinformationen einzugeben.

Du erhältst dann eine E-Mail-Bestätigung mit deinen Tickets im Anhang. Du kannst deine Tickets entweder ausdrucken oder auf deinem mobilen Gerät am Eingang vorzeigen.

Was beim Kauf der Tickets für Disneyworld noch zu beachten ist

Wenn du deine Tickets am Ticketschalter kaufst, musst du einen gültigen Ausweis vorlegen. Du wirst auch gebeten, die Anzahl der Tage auszuwählen, an denen du den Park besuchen möchtest. Sobald du deine Auswahl getroffen hast, wirst du aufgefordert, deine Tickets zu bezahlen. Du erhältst dann ein Papierticket, das du am Eingangstor vorzeigen musst.

Beim Kauf deiner Tickets gibt es ein paar Dinge zu beachten. Erstens sind die Tickets nicht übertragbar und können nicht erstattet werden. Zweitens müssen alle Gäste ab 3 Jahren ein gültiges Ticket haben, um den Park betreten zu können. Drittens: Park-Hopper-Tickets können nicht an der Kasse gekauft werden. Gäste, die die Park Hopper-Option zu ihrem Ticket hinzufügen möchten, müssen dies online oder an ausgewählten Disney Springs-Standorten tun.

Jetzt, wo du alles über die verschiedenen Shows und Veranstaltungen im Magic Kingdom Theme Park weißt und weißt, wie du Tickets kaufen kannst, ist es an der Zeit, deinen Besuch zu planen!

Disney Hotels

Wenn du einen Besuch im Magic Kingdom Theme Park planst, solltest du dir überlegen, in einem Disney Hotel zu übernachten. Gäste, die in einem Disney Hotel übernachten, erhalten eine Reihe von Vorteilen, wie z. B. Extra Magic Hours und frühen Zugang zu Genie+ und Lightning Lane Reservierungen.

Du hast die Wahl zwischen verschiedenen Hotels, darunter das Contemporary Resort, das Grand Floridian Resort & Spa und das Polynesian Village Resort.

Egal für welches Hotel du dich entscheidest, du wirst auf jeden Fall ein magisches Erlebnis haben!

Wann du kommen solltest

Die beste Zeit für einen Besuch im Magic Kingdom Theme Park ist die Nebensaison. In dieser Zeit ist der Park in der Regel nicht so überfüllt, so dass du mehr Attraktionen und Shows besuchen kannst. Außerdem sind die Eintrittspreise in der Nebensaison in der Regel niedriger.

Wenn du nicht in der Nebensaison kommen kannst, empfehle ich dir, den Park unter der Woche zu besuchen und nicht an den Wochenenden. Unter der Woche ist der Park in der Regel weniger überfüllt, vor allem in den frühen Morgenstunden und später am Abend.

Egal, wann du ihn besuchst, du wirst auf jeden Fall eine magische Zeit erleben! Was denkst du über den Magic Kingdom Theme Park? Hinterlasse unten einen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.